Unser Verein für Rehasport

Aktuelles zum Thema Rehasport aus unserem Netzwerk

Informationen über den Verein

Der Gesundheits- und Rehasportverein Rheinland-Köln e. V. ist als Leistungserbringer für Rehabilitationssport nach § 64 SGB IX anerkannt und zertifiziert.
Als Mitgliedsverein der Verbände Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW), Landessportbund Nordrhein-Westfalen e. V. (LSB NRW) und Rehasport Deutschland e.V. (RSD) bieten wir Rehasport für Menschen mit Beschwerden am Stütz- sowie Bewegungsapparat an.

Wir kooperieren mit Rehasport-Standorten in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Wir sind Mitglied des bundesweiten Rehasport-Netzwerks Team Rehasport.

Teilnahme am Rehasport in 3 Schritten

Arzt

Rehasport wird vom Arzt verordnet.

Verordnung

Die Krankenkasse genehmigt die Verordnung und übernimmt zu 100 % die Kosten.

Termin

Rehasport-Standort in Ihrer Nähe suchen und mit der Rehasport-Maßnahme beginnen.

Unsere Versprechen für einen qualitativ hochwertigen Rehasport-Kurs

Nur lizenzierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter leiten Ihre Gruppenkurse für Rehabilitationssport.

Die Räumlichkeiten oder unterstützenden Geräte entsprechen den vorgeschriebenen Standards des Deutschen Behinderten Sportverbandes (DBS).

Alle Angebote werden von einer Kooperationsärztin oder einem Kooperationsarzt betreut, die für fachliche Fragen bereitstehen.

Offiziell-Anerkannt-und-Zertifiziert

Wir gehören dem bundesweiten Rehasport-Netzwerk vom Team Rehasport an.

Das Team Rehasport führt dabei alle administrativen Aufgaben aus und hat seinen Sitz in Leinfelden-Echterdingen.

“Menschen dauerhaft in Bewegung zu bringen, ist unser Ziel.”

„Qualitativ hochwertige Sportangebote sichern eine gute Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund bietet unser Rehasport-Netzwerk qualifizierte Rehasport-Angebote hauptsächlich in Kooperation mit professionellen Bewegungsanbietern an – wie beispielsweise Fitnessstudios, Physiotherapiepraxen, Kliniken oder Therapiezentren. Dabei ist uns eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Vertragspartnern wichtig. Gemeinsam mit unseren Partnern treiben wir die inhaltliche Weiterentwicklung sowie Vermarktung des Rehasports voran. Wir tragen das praktische Know-how unserer Partnereinrichtungen zusammen und stellen es dann im Netzwerk allen Partnern aufgearbeitet zur Verfügung.“
Winni

Winfried Möck, 1. Vorsitzender

5/5

ÜBER 2799 EXEMPLARE VERKAUFT

Rehasport Pocketbuch

Verstehen, Umsetzen, erfolgreich sein! Mit der Hilfe dieses Buches werden Sie den Rehasport:

Das erfolgreiche Pocketbuch beinhaltet auch ein sportsoziologisches Kapitel von Prof. Dr. Ansgar Thiel, in dem das Thema Mensch und sein subjektives Gesundheitsbild betrachtet werden. Dieses Buch gibt Ihnen konzeptionelle Antworten auf alle Fragen rund um den §64 SGB IX.

Scroll to Top